Mala Junta Berlin

04 - 11 / 06 / 2022
mit Naomi & Emiliano
Teneriffa

Tango Surf Yoga Reise

Der Ort:
Halbwüste und urwaldartige Berghänge, quirlige Großstadt und abgelegene Lavastrände. Dörfer, die sich an grünen Schluchten entlang hangeln. Teneriffa hat viele Gesichter. Wenn es etwas gibt, mit dem Teneriffa angeben kann, dann ist es die außergewöhnliche Natur der Insel. Sandstrände, Naturpools, karge und saftig grüne Landschaften. daneben einen üppigen kanarischen Kiefernwald, der sich in seiner ganzen Unermesslichkeit durch Schluchten und Täler erstreckt. Es ist ein richtiges Farbspektakel, das zwischen dem intensiven Grün der Kiefern, dem Blau des Meeres und des Himmels und den dunklen Farben des großen Vulkans variiert. Eine Region sticht hier besonders hervor: der Teide-Nationalpark. Neben der beeindruckenden vulkanischen Struktur des Teide, des höchsten Gipfels Spaniens und ein UNESCO-Welterbe, findest du hier einige der atemberaubendsten Landschaften, die du je gesehen hast. Unsere Fantasie reicht nicht aus, um sich eine Vorstellung von dem imposanten Panoramablick zu machen, der sich vom Gipfel in 3.715 Metern Höhe vor unseren Augen auftut.

Ein weiteres Juwel der Insel ist der Atlantische Ozean. Dieser, in der Sonne glitzernde blaue Diamant, trifft oft wild auf die zerklüfteten Küsten und zieht mancherorts Surfer und Windsurfer magisch an. In vielen Orten Teneriffas spürt man den Atem der Geschichte. Gut erhaltene historische Stadtzentren von großem architektonischen und künstlerischen Wert, in denen man gemütlich spazieren, Museen und malerische, traditionsreiche Dörfer, in denen man sich unter die Einheimischen mischen und mit ihnen plaudern kann.

Die Unterkunft "Jardín Mariposa“  (Schmetterlingsgarten)

liegt in traumhafter Alleinlage direkt an der Steilküste in einem der seltenen Naturschutzgebiete im fruchtbaren Norden Teneriffas 200 m über dem Meeresspiegel inmitten subtropischer Vegetation. Er ist eine Oase der Ruhe und Kraft mit herrlichem Panoramablick sowohl auf die unendliche Weite des Atlantik als auch auf die faszinierende Bergwelt des Pico del Teide. Die Anlage ist individuell und mit viel Charme terrassenförmig in die üppige Natur eingebettet. Schon das Betreten der Anlage lässt Sie eintauchen in ein kleines Paradies.

Hier ein Video für einen Eindruck zur Anlage auf Youtube

zum Programm:
Ihr habt die Wahl: Alles mitmachen oder nur Teile auswählen. 
Wir beginnen den Tag mit Yoga, danach genießen wir zusammen unser Frühstück. 
Tagsüber gibt es an 3 Tagen Surf Unterricht :) Oder etwas Freizeit, um zu tun, wonach dir ist. Sei es Wandern auf einem der Wege, die tief in üppige Wälder führen, beeindruckende Vulkane und atemberaubende Landschaften entdecken, fast wie von einer anderen Welt, imposante Schluchten und Klippen bestaunen. Betrachte den unendlich weiten Sternenhimmel oder erfülle dir den Traum, Wale und Delfine in Freiheit schwimmen zu sehen ... WOW! 

Bummeln, in einem Café sitzen, die Gegend erkunden, oder sich einfach zu hause im nichts tun üben. Du kannst auch am Pool, am Strand oder im Garten mit einem Buch entspannen, die Gedanken schweifen lassen….. 

Dann kommt unsere Tango Runde, gefolgt von einer gemeinsamen Abendessen und einem Tanzabend.

Ein Tag ist für einen größeren Ausflug vorbehalten. 

die Lehrer:
Naomi D’Amour Renaud, professionelle Tänzerin, Tangotänzerin und Yogalehrerin, setzt viel wert darauf das es dir gut geht in deinem Körper, mit Präzision und viel Aufmerksamkeit. „Die Faszination des Tango liegt für mich in der „Konversation ohne Worte“. Es ist ein immer neues Entdecken und Erfinden des Tanzes mit jedem Schritt, jedoch nicht allein, sondern gemeinsam mit einem Anderen. Und mit der Musik.“

Emiliano Alcaraz, professioneller, argentinischer Tangotänzer, hat in zahlreichen Tango-Bühnenshows mitgewirkt und tourte bereits durch die ganze Welt – z.B. mit der sehr berühmten Tangoshow „Tanguera“. 2010 erreichte er die Finalrunde bei den Tango-Weltmeisterschaften in Buenos Aires. Emiliano ist ein sehr feinfühliger Mensch und Lehrer, der sich nicht nur dafür interessiert wie es aussehen, sondern auch, wie es sich anfühlen soll. 

 Seit 2016 Unterrichten Naomi und Emiliano sehr erfolgreich zusammen in Berlin.

Preis

Unterkunft (HP) – 660€
Tango (10h Unterricht + Abends Tanzen) 250€
Yoga (5h Unterricht) 50€
Surf (3 Tage) 115€


Info & Anmeldung:
naomidtango@gmail.com
0179 7727249

mit freundlicher Unterstützung von Mala Junta
Emiliano und Naomi Tanzraum Teneriffa